Home

Gesundheitskommission nationalrat

Schweiz - Gesundheitskommission des Nationalrats will

  1. Inhalt Schweiz - Gesundheitskommission des Nationalrats will Ärztestopp verlängern. Die Kantone sollen die Zulassung neuer Ärztinnen und Ärzte weiterhin beschränken können. Das will die.
  2. Nationalrat: Gesundheitskommission will Ärztestopp verlängern Die geltende Regel wird um drei Jahre verlängert: Der Zustrom von ausländischen Medizinern soll auch künftig beschränkt werden.
  3. Die Gesundheitskommission (SGK) des Nationalrats will die tiefste Franchise von 300 Franken auf 500 Franken erhöhen. Sie hat mit 13 zu 10 Stimmen eine entsprechende Kommissionsmotion beschlossen.
  4. Das hält die Gesundheitskommission des Nationalrats, welche die Vorlage auf Basis einer parlamentarischen Initiative ausgearbeitet hat, in einem Bericht an den Bundesrat fest. Mehr ambulante.
  5. Die Gesundheitskommission des Nationalrats hiess eine Vorlage des Bundesrats bezüglich neuer Regeln für die Zulassung von Ärzten mit 16 zu 4 Stimmen bei 3 Enthaltungen gut. Das teilten die Parlamentsdienste heute Freitag mit. Die Kommission beantragt jedoch zahlreiche Änderungen. Zuletzt beschloss sie, ein neues Register zu schaffen für ambulante Leistungserbringer, die zulasten der.

Leider wollte eine knappe Mehrheit der Gesundheitskommission diese Chance nicht packen. Der Ball liegt jetzt beim Nationalrat. Maya Graf, Nationalrätin BL. Eine knappe Mehrheit der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) hat die parlamentarische Initiative der Grünen für ein neues Hanfgesetz abgelehnt. Die Grünen bedauern diesen Entscheid. Das Hanfverbot. Ab 2017 war sie im Grossen Rat des Kantons Aargau in der Sozial- und Gesundheitskommission tätig. Nach ihrer Kandidatur für den Nationalrat wurde Bircher bei den Wahlen am 20. Oktober 2019 gewählt. Gleichzeitig gab sie ihren Rücktritt aus dem Grossen Rat bekannt. Persönliches. Seit 2012 lebt Martina Bircher mit ihrem Lebenspartner in Aarburg. Ihr gemeinsamer Sohn wurde 2018 geboren.

Der Nationalrat verfügt über 12 ständige Kommissionen (9 Sachbereichs-, 2 Aufsichtskommissionen und die Immunitätskommission), der Ständerat über 11 (9 Sachbereichs- und 2 Aufsichtskommissionen). Neben den ständigen Kommissionen können die Ratsbüros zur Beratung eines bestimmten Geschäftes auch Spezialkommissionen bestellen. Die Kommissionen des Nationalrates setzen sich in der Regel. Dort war er unter anderem zeitweise Mitglied der Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission, Bei den Schweizer Parlamentswahlen 2007 kandidierte Eric Nussbaumer für den Nationalrat, das Wahlresultat reichte allerdings für keinen Sitz. Weil sein Parteigenosse Claude Janiak, der in den National- und Ständerat gewählt wurde, auf sein Nationalratsmandat verzichtete, konnte Eric Nussbaumer. Die Gesundheitskommission des Nationalrats will das Burnoutsyndrom nicht als Berufskrankheit anerkennen. Sie lehnt eine parlamentarische Initiative von Mathias Reynard (SP/VS) ab Die Gesundheitskommission des Nationalrates (SGK) will das Begehren mit einem indirekten Gegenvorschlag umsetzen. Der Nationalrat hat für die Beratungen am Montag und am Dienstag Zeit eingeplant. Zunächst wird er über die Abstimmungsempfehlung zur Volksinitiative beraten. Drei Dutzend Rednerinnen und Redner haben sich eingetragen

Die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK-N) hat den Bundesrat in einem Schreiben aufgefordert, die Härtemassnahmen für Unternehmen bis Ende November umzusetzen. Sie befürchtet eine Konkurswelle. Das Schreiben sei einstimmig verabschiedet worden, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten. Die Kommission fordert den Bundesrat auf, die Vernehmlassung bei den Kantonen auf einige. Der Nationalrat nimmt die Motion 20.3914 zur Zulassungssteuerung bei psychologischen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen an Verband. Die von der Gesundheitskommission des Nationalrats eingereichte Motion unterstützt den Wechsel zum Anordnungsmodell. Sie verlangt aber auch, dass im Rahmen dieses Systemwechsels den Kantonen die Möglichkeit gegeben werden muss, das Leistungsangebot.

Gesundheitskommission des Nationalrats zur Qualitätsvorlage des Bundesrates. santésuisse begrüsst den heutigen Grundsatzentscheid der nationalrätlichen Gesundheitskommission, die Qualitätsvorlage des Bundesrates seriös zu diskutieren und wenn nötig auch Änderungen vorzunehmen. Eintreten auf die Qualitätsvorlage ist eine wichtige Voraussetzung, damit sich das schweizerische. Gegen Ende November 2109 entschied die Gesundheits-Kommission des Nationalrates im Verhältnis 11:11 mit Stichentscheid des Präsidenten den Vorschlag des Bundesrates, wissenschaftliche interurbane Projekte zur Erforschung der sozioökonomischen Bedeutung von und Ursachen Cannabis-Konsum zur Ablehnung, beziehungsweise z Zuletzt hatte ihn am Freitag die Gesundheitskommission des Nationalrats in einem Schreiben aufgefordert, die Härtefallmassnahmen für Unternehmen bis Ende November umzusetzen. Sie befürchtet eine Konkurswelle. Finanzminister Ueli Maurer sagte am Freitag im Nationalrat, dass er davon ausgehe, dass die Härtefallregelung bis vor Weihnachten in Kraft gesetzt werde. Am besten wäre der 1. Die Gesundheitskommission des Nationalrats will die Finanzierung im Gesundheitssystem umkrempeln. Die Kantone drohen jedoch mit dem Referendum - und beklagen, ihre Position sei übergangen worden

Nationalrat: Gesundheitskommission will Ärztestopp

Oktober muss die Gesundheitskommission des Nationalrats entscheiden, ob sie dem Ständerat folgt. [NACHTRAG 14.10.2016: Mit einem knappen Entscheid von 12:10 hat die nationalrätliche Kommission beschlossen, den Gesetzesentwurf nicht an den Bundesrat zurückzuweisen. Die Kommission schlägt jedoch dem Plenum des Ständerats vor, etliche Bestimmungen zum Werbeverbot zu ändern. ] Im Ständerat. Das Burnout-Syndrom soll nicht als Berufskrankheit anerkannt werden. Dies hat die Gesundheitskommission des Nationalrats beschlossen Die Gesundheitskommission des Nationalrats hat sich von den bisherigen Grabenkämpfen in der Gesundheitspolitik distanziert. Nach übereinstimmenden Aussagen werden die Massnahmen zur Dämpfung. Der Nationalrat nahm die Debatte über Massnahmen zur Senkung der Gesundheitskosten auf Auf Antrag seiner Gesundheitskommission hat der Nationalrat den Entwurf des Bundesrats aufgeteilt und sich vorerst auf die weniger umstrittenen Massnahmen konzentriert. Zentrale Elemente sind die Verstärkung der Rechnungskontrolle, ein System zur Weiterentwicklung der ambulanten Tarife und der so. Nationalrat versenkt den Ärztestopp Hauchdünnes Endresultat: Der provisorische Zulassungsstopp für Ärzte wird überraschend nicht dauerhaft ins Gesetz geschrieben. 18.12.2015 Aktualisiert 18.

Nationalrat muss im Sinne der Prämienzahler nachbessern! Die nationalrätliche Gesundheitskommission anerkennt, dass die Medikamentenpreise in der Schweiz zu hoch sind. Im Hinblick auf tiefere Preise geht sie aber nur den halben Weg zugunsten der Prämienzahler und lehnt das zur Diskussion stehende Referenzpreissystem ab. Damit verpasst es die Kommission, griffige Massnahmen gegen. Dies forderte die Sicherheitskommission des Nationalrats in einer entsprechenden Motion. Auch der Bundesrat begrüsste diesen Schritt ausdrücklich, bis die Gesundheitskommission des Ständerats. Die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK-N) hat vergangene Woche den Entwurf des Tabakproduktegesetzes beraten und beantragt dem Nationalrat mit 18 zu 7 Stimmen, die Vorlage anzunehmen. Sie ist weitgehend dem Beschluss des Ständerats gefolgt, der in der Herbstsession die Werbe- und Sponsoringbeschränkungen verschärft hatte. So soll Werbung in der Presse und auf Internet und auf. Der Nationalrat entschied daher, auf die Vorlage einzutreten. Inzwischen hat die vorberatende Gesundheitskommission die Änderung des Betäubungsmittelgesetzes auch inhaltlich beraten. Sie. Der Nationalrat empfiehlt die Initiative zur Ablehnung, kommt aber beim indirekten Gegenvorschlag den Initianten in einem zentralen Punkt entgegen. Christof Forster, Bern* 17.12.2019, 15.30 Uh

Der Grosse Rat besteht aus 110 Grossrätinnen und Grossräten. Die Mitglieder des Grossen Rates werden vom Volk im Proporzverfahren für fünf Jahre gewählt In der Gesundheitskommission des Nationalrats haben 7 von 25 Mitgliedern ein Mandat bei einer Krankenkasse oder einem Krankenkassenverband. 20 von 25 haben ein Nebenamt in der Branche. Okay, im Moment sitzen zu viele Krankenkassen­vertreter in der Kommission. Und das sage ich als Mitglied dieser Branche Die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK) hat ein Gesetz zur einheitlichen Finanzierung von stationären und ambulanten Behandlungen verabschiedet. Mit der Unterstützung der Kantone darf sie nicht rechnen. 05.04.2019 17:15. Diese verlangen unter anderem, dass in die Vorlage zur Finanzierung von stationären und ambulanten Leistungen aus einer Hand auch die Langzeitpflege und Spitex.

Die Gesundheitskommission des Nationalrates will 330 Millionen Schutzmasken kaufen und dafür 396 Millionen Franken ausgeben. Wegen des hohen Preises erntet sie Kritik. Erstausstrahlung: So 19. Apr 2020 18.00 Uhr #Coronavirus #Nationalrat #Gesundheitskommission #Schutzmasken. Sonntag, 19. April 2020 . Nationalräte wollen rund 400 Millionen Franken für 3 min. Aktuell. So geht es Urs. Gesundheitskommission des Nationalrats lanciert. Sie setzt beim . Ärztetarif Tarmed an. Verhandlungen zwischen Ärzten, Spitälern und Krankenkassen über die Anpassung des revisionsbedürftigen. Gesundheitskommission ebnet Weg für ambulante Pauschalen. Bern Bern (ots) santésuisse und H+ begrüssen den heutigen Beschluss der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats (SGK-NR) zugunsten ambulanter Pauschalen. Im Gegensatz zum Ständerat hält die SGK-NR daran fest, gesetzliche Leitplanken zu setzen für die Erarbeitung und Anwendung von Pauschalen für. Die Gesundheitskommission des Nationalrates schlägt Anpassungen beim Entwurf des Tabakproduktegesetzes vor in Bezug auf die Werbebeschränkungen 1998 bis 2007 Mitglied der Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission 2003 bis 2007 Mitglied der Spezialkommission Parlament und Verwaltung 2007 bis 2007 Mitglied Finanzkommission 1995 bis 1999 Vizepräsident SP BL 1999 bis 2005 Parteipräsident SP BL 2004/05 Vizepräsident des Landrates 2005/06 Präsident des Landrates. seit 2007 Nationalrat in meiner Funktion als Nationalrat: Mitglied der.

alt Nationalrat PD Dr

Gesundheitskommission will tiefste Franchise erhöhen - Blic

Einheitliche Finanzierung des Gesundheitswesens im Nationalrat

Der Nationalrat folgte mit seinem Ja der Gesundheitskommission, die dem Vorstoss vom 15.2.2019 ohne Gegenstimme zugestimmt hat. Die grosse Kammer setzt sich damit klar für Patientinnen und Patienten ein, die ihre gering- fügigen Leiden wie bisher mit Arzneimitteln aus der Apotheke unkompliziert und günstig auskurieren wollen. Nachdem Swissmedic seit Jahresbeginn zahlreiche Arzneimittel in. Der Nationalrat versenkte die Vorlage aber in der Wintersession. Durchgesetzt hatte sich die neue Mehrheit von SVP und FDP. Gesundheitsminister Alain Berset warnte umgehend vor steigenden. Die nationalrätliche Gesundheitskommission (SGK-N) hat mit Art. 55a vorgeschlagen, die bislang befristete, aktuell gültige und auf Qualitätskriterien beruhende Zulassungssteuerung in eine Dauerlösung umzuwandeln. Der Nationalrat hat gestern beschlossen, diesem Vorschlag zu folgen. Die FMH und der VSAO akzeptieren diesen Entscheid, mit welchem die Zulassungssteuerung weitergeführt werden soll Dieser Meinung ist die Gesundheitskommission des Nationalrats. Die bürgerlichen BefürworterInnen in der Kommission erhoffen sich davon eine präventive Wirkung. Die Idee: Insbesondere Jugendliche mit masslosem Durst würden früher mit dem Bechern aufhören, wenn sie am anderen Morgen nicht nur mit einem zünftigen Kater, sondern auch noch mit tausend Franken Schulden aufwachten. Dem. Das ging der Mehrheit im Nationalrat zu weit. Chancenlos bliebt auch ein Antrag auf einen 14-wöchigen Elternurlaub. Am Ende folgte die grosse Kammer ihrer Gesundheitskommission und hiess die Vorlage mit 123 zu 70 Stimmen gut. Nun muss der Ständerat entscheiden. Unterstützung kommt vom Bundesrat. Die Herausforderungen der Vereinbarkeit von.

Thomas de Courten, Nationalrat, Rünenberg, Switzerland. 228 likes. Thomas de Courten - Nationalrat SV Der Nationalrat entschied daher, auf die Vorlage einzutreten. Inzwischen hat die vorberatende Gesundheitskommission die Änderung des Betäubungsmittelgesetzes auch inhaltlich beraten. Sie unterstützt im Wesentlichen die Vorschläge des Bundesrats. Befristete Versuche. Dieser will eine gesetzliche Grundlage für wissenschaftliche Pilotversuche mit Cannabis schaffen. Ziel ist es, alternative. Die Schaffung einer Antibiotika-Datenbank im Rahmen der Revision des Heilmittelgesetzes hat der Nationalrat abgelehnt. Er gibt dem Bundesrat aber die Kompetenz, Massnahmen zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen zu ergreifen. Dies hatte die Gesundheitskommission vorgeschlagen. Konkret soll die Regierung Massnahmen zur Senkung des Antibiotikaverbrauchs in der Tiermedizin treffen können. Nationalratskommission will Ärztestopp verlängern Die geltende Regel wird um drei Jahre verlängert: Der Zustrom von ausländischen Medizinern soll auch künftig beschränkt werden können

Nationalräte wollen rund 400 Millionen Franken für

Zuletzt hatte ihn am Freitag die Gesundheitskommission des Nationalrats in einem Schreiben aufgefordert, die Härtefallmassnahmen für Unternehmen bis Ende November umzusetzen. Sie befürchtet. Gesundheitskommission des Nationalrats befürwortet Nachtragskredite für Bewältigung der Corona-Krise . Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats hat am Samstag zu.

Trotzdem wollte der Nationalrat kein Eiltempo: Auch wenn seine Gesundheitskommission einen verbindlichen Einbezug der Langzeitpflege in die EFAS-Vorlage beantragt hatte (parlamentarische Geschäftsnummer 19.3970), lehnte er ihn in der Wintersession 2019 ab - mit der Begründung, dass entsprechenden Arbeiten zur Abschätzung der Voraussetzungen und Folgen eines solchen Einbezugs bereits seit. Die Gesundheitskommission des Nationalrats will künftig neu zugelassene Ärzte zum EPD verpflichten. SVP-Nationalrat und Gesundheitspolitiker Sebastian Frehner spricht sich für die Pläne aus: Das EPD nützt nur etwas, wenn die Hausärzte dabei sind, bei ihnen läuft alles zusammen. Er sei überzeugt, dass je mehr beim EPD mitmachten, desto weniger Fehler würden bei Behandlung und. Am Montag und Dienstag hat der Nationalrat über die Pflegeinitiative debattiert. Die Initiative wurde vom Berufsverband der Pflegefachfrauen und -männer (SBK) 2017 eingereicht. Das ist der aktuelle Stand. Während die Initiative von der grossen Kammer zur Ablehnung empfohlen wurde, erhielt der indirekte Gegenvorschlag der Gesundheitskommission Unterstützung. Gemäss diesem sollen die. Der Bericht war bereits im Druck, als die Gesundheitskommission des Nationalrats am Freitag einen zaghaften Schritt in genau diese Richtung unternahm: Im zweiten Anlauf gab sie grünes Licht für. Der Nationalrat hatte daher entschieden, auf die Vorlage einzutreten. Das Geschäft wäre eigentlich in der Frühlingssession beraten worden. Es fiel jedoch dem Sessionsabbruch wegen des Coronavirus zum Opfer. Befristete Versuche. Die vorberatende Gesundheitskommission unterstützt im Wesentlichen die Vorschläge des Bundesrats. Dieser will eine gesetzliche Grundlage für wissenschaftliche.

Das ging der Mehrheit im Nationalrat zu weit. Chancenlos bliebt auch ein Antrag auf einen 14-wöchigen Elternurlaub. Am Ende folgte die grosse Kammer ihrer Gesundheitskommission und hiess die. Die ständerätliche Sozial- und Gesundheitskommission (SGK-S) fasste ihre Beschlüsse auch mit Blick auf das Referendum, das von linker Seite angedroht wurde. Der Nationalrat war bei den Leistungskürzungen deutlich weiter gegangen als der Ständerat und der Bundesrat. Ginge es nach dem Willen des Nationalrats, würden die Leistungen für. Die Gesundheitskommission des Nationalrats akzeptiert die Verschlechterungen des indirekten Gegenvorschlags zur Pflegeinitiative nicht. Und sie will, dass die Pflege in der geplanten eidgenössischen Qualitätskommission Einsitz nimmt

Nationalratskommission will neues Ärzteregiste

Auch die Gesundheitskommission des Nationalrats setzt dieses Thema im Zusammenhang mit dem Corona-Virus auf die Agenda. Abhängigkeit bereitet Sorgen: Gewisse Wirkstoffe für wichtige Medikamente werden fast nur in China hergestellt Abhängigkeit bereitet Sorgen: Gewisse Wirkstoffe für wichtige Medikamente werden fast nur in China hergestellt. luzernerzeitung.ch. SVP will brisantes Geschäft. Der 53-jährige Doktor der technischen Wissenschaften am Institut für Agrarwirtschaft der ETH Zürich mit einem Master of Business Administration der Universität Rochester ist seit dem Jahr 2000 politisch aktiv und seit 2011 im Nationalrat. Von April 2016 bis August 2020 war er Präsident der SVP Schweiz. Aktuell ist Albert Rösti Vizepräsident der Gesundheitskommission des Nationalrats.

Nationalrat will Gesundheitskosten drosseln - HZ

Bevor er über die Details beraten kann, muss sich nun erneut die Gesundheitskommission damit befassen. Diese hatte sich gegen einen Experimentierartikel im Betäubungsmittelgesetz ausgesprochen - und dem Rat mit Stichentscheid des Kommissionspräsidenten beantragt, nicht auf die Vorlage einzutreten. Prävention und Abstinenz. Gegen den Experimentierartikel stellten sich im Nationalrat die SVP. Gesundheitskommission des Nationalrats befürwortet Nachtragskredite für Bewältigung der Corona-Krise (gb.) Unter anderem hat die Kommission die Kredite geprüft, welche der Bundesrat dem Parlament beantragt hat. Gemäss einer Mitteilung der Kommission wurde der Kredit von 6 Milliarden Franken für die Ausweitung der Kurzarbeitsentschädigung einstimmig unterstützt. Ebenfalls einstimmig. Importbeschränkung - Nationalrat will Freiberger-Zucht schützen - Schweizer Bauer. Der Nationalrat zeigt Herz für die Freiberger Pferde. Er will Schutzmassnahmen zu Gunsten der einheimischen Rasse ergreifen

Dies hat die Gesundheitskommission des Nationalrats beschlossen. Blick Online, 15. Februar 2019 Der Aargauer SVP-Nationalrat wird im Mai an der Sondersession des Nationalrats teilnehmen. Nach seiner gesundheitlich bedingten Auszeit gehe es im besser. 20 Minuten, 07. April 2019. Wörterbucheinträge. Einträge aus unserem Wörterbuch, in denen Nationalrats vorkommt. Gesundheitskommission des Nationalrats befürwortet Nachtragskredite für Bewältigung der Corona-Krise. Eine Mitarbeiterin des Kantons Waadt prüft Gesuche für Kurzarbeit. (Keystone) SCHWEIZ ⋅ Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats hat am Samstag zu verschiedenen Entscheidungen des Bundesrat im Rahmen der Corona-Krise Stellung genommen. Die Kredite heisst.

Gesundheitskommission ebnet Weg für ambulante Pauschalen Bern (ots) - santésuisse und H+ begrüssen den heutigen Beschluss der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats. Die ständerätliche Gesundheitskommission (SGK-S) ist in ihrer Sitzung vom 11. Februar 2020 auf die Vorlage des Nationalrats zur einheitlichen Finanzierung ambulanter und stationärer Leistungen (EFAS) eingetreten. Die EFAS-Partner begrüssen dieses wichtige Etappenziel und sind erfreut, dass diese wegweisende Reform nun weiter an Fahrt aufnimmt Gesundheitskommission schlägt erste Pflöcke für indirekten Gegenvorschlag ein. 05. April 2019 Der SBK begrüsst, dass die Gesundheits-Kommission des Nationalrats (SGK NR) den Handlungsbedarf im Bereich der Pflege anerkennt und konkrete Gesetzesänderungen vorschlägt. Diese gehen in die richtige Richtung. Um die Pflegequalität, die Arbeitszufriedenheit und damit die Berufsverweildauer zu. Auch die Gesundheitskommission des Nationalrats setzt dieses Thema im Zusammenhang mit dem Corona-Virus auf die Agenda. Kari Kälin 25.02.2020, 18.56 Uhr Höre Letzten Dezember hatte der Nationalrat dem Experimentierartikel knapp zugestimmt - ohne jedoch die Details zu beraten. Die Gesundheitskommission des Nationalrates hat das nun getan. Sie folgt.

Hanfgesetz in der Gesundheitskommission des Nationalrates

Die schlägt die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK) vor. Gewisse Abklärungen, Beratungen und Pflegemassnahmen sollen Pflegefachpersonen auch ohne ärztliche Anordnung durchführen dürfen. Gestützt auf eine parlamentarische Initiative hat die Kommission am Freitag die Vernehmlassung zu einer Änderung des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) eröffnet. In diesem sollen. Kommission will Werbung für Tabakprodukte in Zeitungen und Internet zulassen — Die Gesundheitskommission des Nationalrates schlägt Anpassungen beim Entwurf des Tabakproduktegesetzes vor in Bezug auf die Werbebeschränkungen. luzernerzeitung.ch/news-s... 1 comment. share. save. hide. report. 100% Upvoted. Log in or sign up to leave a comment Log In Sign Up. Sort by. new (suggested) level 1. Der Nationalrat will etwas gegen den stetigen Anstieg der Gesundheitskosten unternehmen. Er hat sich am Montag stillschweigend für eine parlamentarische Initiative ausgesprochen, die im Hinblick. Kommissionen Nationalrat. 18. September 2009; admin; Fixseiten; 0 Kommentare; Tweet; Bea Heim vertritt die Sozialdemokratische Partei in folgenden Kommissionen: Finanzkommission; Staatspolitische Kommission; Kommission für öffentliche Bauten; Ersatzmitglied in der Sozial- und Gesundheitskommission; Vizepräsidentin der Parlamentarischen Gruppe für Biodiversität; Präsidentin der. Der Nationalrat hiess eine entsprechende Motion zur Regulierng der Ärztedichte seiner Gesundheitskommission am 15. März 2016 stillschweigend gut. Stimmt auch der Ständerat zu, muss der Bundesrat entsprechende Vorschläge zur Änderung des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) vorlegen

Der Nationalrat will über eine Ausbildungsoffensive und mehr Kompetenzen für Pflegefachleute diskutieren. Er ist am Dienstag auf ein Gesetzesprojekt seiner Gesundheitskommission (SGK. Bevor er über die Details beraten kann, muss sich nun erneut die Gesundheitskommission damit befassen. Diese hatte sich gegen einen Experimentierartikel im Betäubungsmittelgesetz ausgesprochen - und dem Rat mit Stichentscheid des Kommissionspräsidenten beantragt, nicht auf die Vorlage einzutreten. Prävention und Abstinenz. Gegen den Experimentierartikel stellten sich im Nationalrat die.

Session - Nationalrat will Lebensmittelgesetz EU-Regeln

Martina Bircher - Wikipedi

Die Präsidentin der Gesundheitskommission des Nationalrats, Ruth Humbel (CVP), sagt auf Anfrage zum Angebot, dieses zeuge von einer guten, freundschaftlichen Nachbarschaft mit Frankreich, zumal. Gesundheitskommission ebnet Weg für ambulante Pauschalen. Bern (ots) - santésuisse und H+ begrüssen den heutigen Beschluss der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats (SGK-NR) zugunsten ambulanter Pauschalen. Im Gegensatz zum Ständerat hält die SGK-NR daran fest, gesetzliche Leitplanken zu setzen für die Erarbeitung und Anwendung von Pauschalen für ambulante. Mai 2018, hat die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK) über verschiedene Vorstösse im Parlament betreffend Cannabis entschieden. Sie hat die Initiative des St.Galler CVP-Nationalrats Thomas Ammann, der eine vereinfachte Abgabe für chronisch Kranke fordert, in eine Kommissionsmotion umgewandelt. Erleichterte Abgabe für medizinisches Cannabis Veröffentlicht: Samstag, 19. Mai 2018.

Nationalrat gegen Antibiotika-Datenbank

Kommissione

Cassis sitzt als Nationalrat in der Gesundheitskommission und ist gleichzeitig der Präsident eines Krankenkassenverbandes. Cassis ist also ein Krankenkassen-Lobbyist Der Vorstand der Gesundheitsdirektorenkonferenz lehnt die Vorlage der Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK-NR) für eine einheitliche Finanzierung («Einführung des Monis-mus») ab. Gleichzeitig Medienmitteilungen 25.05.2018 Weichen stellen für die Gesundheit: Die GDK stellt an ihrer Plenarversammlung gesundheitspolitische Weichen Die Konferenz der kantonalen. Gesundheitskommission des Nationalrats lehnt Einheitskasse entschieden ab FDP.Die Liberalen begrüsst das deutliche Nein der Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK-N) zur Einheitskasse. Mit ihrem Entscheid setzt sie ein starkes Zeichen gegen die linke Zwängerei, welcher das Stimmvolk bereits 1994, 2003 und 2007 eine klare Absage erteilt hat. Für die FDP besteht kein Zweifel: Die.

Eric Nussbaumer - Wikipedi

Mitglied & Präsidentin der Gesundheitskommission (GASK) Wahl in den Nationalrat 2007, mit 30'724 Stimmen Mitglied der parlamentarischen NR- Kommission APK, seit 2007 Vizepräsidentin der SVP Bundeshaus-Fraktion, 2007- 2015 Partei- Präsidentin der SVP des Kantons Luzern, 2008 - 2009 Gründerin und Leiterin der Gruppe NEUE HEIMAT SCHWEIZ, die Gruppe für gut integrierte und. Der Nationalrat stimmte dem Mechanismus zur Erhöhung der ordentlichen Franchise trotzdem zu, mit 133 zu 53 Stimmen bei 1 Enthaltung. Das letzte Wort ist damit aber noch nicht gesprochen. Die Gesundheitskommission hat nämlich eine Motion eingereicht mit der Forderung, die ordentliche Franchise von heute 300 Franken so rasch wie möglich auf 500 Franken zu erhöhen. Dieser Vorstoss sollte. Heute hat die Debatte des Nationalrats zur Pflegeinitiative (18.079) und dem indirekten Gegenvorschlag der Gesundheitskommission (19.401) begonnen. Hier das Eintretensvotum, dass ich im Namen der SP-Fraktion gehalten habe. : Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrter Herr Bundesrat, liebe Kolleginnen und Kollegen Wir beraten heute mit der Volksinitiative für eine starke Pflege und den.

Kranke sollen grösseren Teil der Arztrechnung selberNationalrat unterstützt Experimentierartikel für Cannabis

Das hält die Gesundheitskommission des Nationalrats, welche die Vorlage auf Basis einer parlamentarischen Initiative ausgearbeitet hat, in einem Bericht an den Bundesrat fest. Mehr ambulante Behandlungen. Die Kommission will dafür sorgen, dass Behandlungen überall dort, wo es medizinisch sinnvoll ist, ambulant durchgeführt werden. Ambulante Behandlungen sind in der Regel günstiger als. Der Nationalrat hatte daher entschieden, auf die Vorlage einzutreten. Das Geschäft wäre eigentlich in der Frühlingssession beraten worden. Es fiel jedoch dem Sessionsabbruch wegen des Coronavirus zum Opfer. Befristete Versuche. Die vorberatende Gesundheitskommission unterstützt im Wesentlichen die Vorschläge des Bundesrats. Dieser will eine gesetzliche Grundlage für wissenschaftliche. Gesundheitskommission des Nationalrats will Ärztestopp verlängern 1/1 Nach dem Nein zum Ärztestopp soll nun ein dringliches Gesetz dafür sorgen, dass die Krankenkassenprämien nicht in die. Entsprechend einem Vorschlag der Gesundheitskommission des Nationalrats vom 4. Mai 2006 hat der Nationalrat, das Schweizer Parlament, am 20. Dezember beschlossen, das Verbot der medizinischen Verwendung von natürlichen Cannabisprodukten zu lockern. In dem Vorschlag der Gesundheitskommission heißt es: Die Kommission schlägt vor, dass mit einer Ausnahmebewilligung des BAG [Bundesamt für.

  • Sveriges radio app.
  • Sims 4 cc möbel kostenlos downloaden.
  • Emerald lucky block.
  • Freund liked frauen auf instagram.
  • Angebot bwl.
  • Drm fehler waipu.
  • Neubauprojekte speyer.
  • Russischer hackfleisch eintopf.
  • Fit for 24 gotha.
  • Soccer arena geburtstag.
  • Oblomow kiel.
  • Call of duty modern warfare beta pc.
  • Freund lügt wegen ex.
  • Eckventil spülmaschine und wasserhahn.
  • Ps4 account wert.
  • Hibike sale.
  • Rohrreinigungsspirale 15m hornbach.
  • Winterjacke mit echtpelz damen.
  • Tonks und remus ihre geschichte kapitel 41.
  • Technikfolgenabschätzung nachhaltigkeit.
  • Whatsapp zu wenig speicherplatz lösung 2018.
  • Kroatische schriftzeichen.
  • Peugeot wohnmobil oldtimer.
  • Umrechner südafrikanische rand franken.
  • Vettel fahne für fahnenmast.
  • La crash full movie.
  • Microschwein lebenserwartung.
  • No beer challenge.
  • Einen schönen tag noch.
  • Deborah feldman stuttgart.
  • Kattegat vikings ireland.
  • Sonntag in duisburg.
  • Argentinien spanisch oder portugiesisch.
  • Fom düsseldorf bibliothek öffnungszeiten.
  • Stryd or garmin power.
  • Brixton messer.
  • Burgbad osera waschtisch unterschrank.
  • Rahmenhygieneplan ambulante pflege 2018 sachsen.
  • Oldtimertreffen mecklenburg vorpommern 2019.
  • Winora katalog 2019.
  • Landwirtschaftliche nutzfläche pro kopf.